27.11.2019

Oh dieser Herbst, golden und leuchtend. 
Ich öffne mein Herz und lasse Farben, Licht und Liebe in mich hineinströmen.
Als würde er nochmals besonders stark leuchten, um auch meine seelischen Vorratskammern zu füllen. 
In der Luft liegt schon ganz sanft eine Verheissung...

12.08.2019

Manchmal kann ich ihn spüren,

den Atem des Lichts.
Wie er mich sanft einhüllt und strahlen lässt.
Manchmal sehe ich die Wogen der Welt,

auf und ab umspülen sie mich.
Mal liebkosend und dann wieder abweisend.
Manchmal höre ich ihn, den Klang der Liebe,

der alles umschliess...

06.06.2019

Das Buch von Andreas Weber über eine erotische Ökologie ist eine philosophische Offenbarung. Es zu lesen, ohne dabei ständig Sätze unterstreichen zu wollen, ist fast nicht möglich. Weber beschreibt, was es bedeutet, wahrhaftig lebendig zu sein und er tut dies (im Gegen...

21.02.2019

Ehrenpreis (Katzenauge)
Heute habe ich die erste Blüte des Jahres entdeckt und darum gebeten, sie in meinem Amulett tragen zu dürfen. Der Ehrenpreis ist zwar klein und unscheinbar, aber was er mitzuteilen hat ist ganz erstaunlich! Er zeigt mir, wie ich Mut und Pionierg...

30.08.2018

"Dieses Gefühl, wenn sich

plötzlich alles zusammen fügt.

Der Nebel sich lichtet

und dahinter die Sonne leuchtet.

Ein scheinbar wahlloses Durcheinander

sich ordnet und fügt.

Auf einmal weiss jeder Teil,

was er zu tun hat

und ich selbst sehe dem zu,

voller Staunen über all diese...

22.03.2018

Wachsen

Wer sind wir hier und alle Tage.

Vergessen, wozu wir fähig.

Vergessen, wozu wir geboren.

Sich verbinden und einen mit uns selbst

und allem rundherum.

Sich erden, bis tief hinein in den Boden.

Und neue Zweige und Blüten bilden

bis in den Himmel hoch

und darüber hinaus.

LM...

11.01.2018

Schneestürme

Manchmal sehe ich das Leben

durch einen Spalt aus Licht.

Ich erkenne die ganze Fülle dahinter

und all den Schmerz.

Ich höre, wie Engel singen und mich

mit ihren Wimpern streifen.

Meine Gedanken wirbeln,

wie ein Sturm aus Schnee

und legen sich dann nieder,

um den Spa...

07.12.2017

"Wie ich mich fühle?

Wie ein umgekrempelter Hut.

Das Innere nach aussen gekehrt.

Verletzlich in der Offenbarung 

und doch, so unglaublich stark

und lebendig,

voll von Feuer und Liebe..."

lm 2.17

23.11.2017

"Ein letztes Atem holen,

nochmals alles in gleissend,

glühendes Licht tauchen.

Um die Wette strahlen

und funkeln,

in Sonnenschein getaucht.

Bevor sich alles schlafen legt,

zur Ruhe kommt

und überwintert."

23.11.2017

 "Wie alles bricht

in tausend

Stücke zerschmettert

Von Angesicht zu

Angesicht

in alle Einzelheiten zerlegt

nur um dann bei

Tageslicht, sich erneut

zu fügen und zusammen zu setzen..."

Please reload

Neueste Blog-Einträge

27.11.2019

27.11.2019

12.08.2019

12.08.2019

12.08.2019

12.08.2019

Please reload

Archiv
Please reload

Tags