November 27, 2019

November 27, 2019

November 27, 2019

August 12, 2019

August 12, 2019

August 12, 2019

August 12, 2019

Please reload

Neueste Blog-Einträge

Kräuteramulett: Johanniskraut

30.08.2018

 Die Lektüre von verschiedenen Wildkräuter-Büchern hat mich auf die Idee gebracht, mir wie zu früheren Zeiten eine Kette mit Amulett zu kaufen, mit der ich einzelne Pflanzenteile aufbewahren und bei mir tragen kann. Immer wenn mir danach ist, fülle ich das Amulett mit einer Blüte oder einem Blatt oder auch einer Frucht, die mich besonders anspricht. Meine ersten Erfahrungen damit habe ich mit dem Johanniskraut gemacht und ich möchte euch gerne daran teilhaben lassen:

Nach der Hitze des Sommers, sah das Johanniskraut schon ziemlich herbstig aus, obwohl es erst Anfang August war. Wenige Tage nach unserer Rückkehr aus den Ferien ist es aber nochmals ein wenig aufgeblüht, fast hat es gewirkt, als sei es extra für mich nochmals gewachsen. Beim Giessen an einem schönen warmen Abend, hat mich eine einzige Blüte angelacht und ich habe sie in mein Amulett genommen. Kaum auf mir, habe ich bereits die warme und wohlige Wirkung gespürt. Fast wie eine weiche, flauschige Decke, die einem Geborgenheit schenkt. Obwohl ich sonst allen Schmuck Abends vor dem Schlafengehen ablege, habe ich die Kette sogar über Nacht anbehalten und hatte dadurch einen sehr tiefen und erholsamen Schlaf. Die Blüte hat mir sehr viel Energie, Leichtigkeit und Unbekümmertheit geschenkt. Die Tatsache, dass alleine das Tragen einer Pflanze auf mir, etwas bewirkt, hat mich zutiefst bewegt und ich bin sehr dankbar dafür.

 

Please reload

Tags
Please reload

Archiv